It’s my life

didi

“Den Obstand an der Universität habe ich jeztt seit 33 Jahren. Am 16.2.2017 werden es genau 33 Jahre, seit dem ich meinen Job im Arbeitsamt gekündigt habe. Wenn ich dort noch länger geblieben wäre, wäre ich wohl jetzt einfach ein grauer, alter Bürohengst. Aber mein Bruder hat den Obstand von einem alten, grummeligen Griechen gekauft und als dann ein Jahr darauf die Kinder kamen, habe ich immer samstags ausgeholfen. Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich den Stand dann einfach voll übernommen habe.

Inwischen kauft schon die zweite Generation ihr Obst und Gemüse bei mir und mache es noch immer sehr gern. Es ist jeden Tag was anderes und ich bin an Dinge gekommen, die ich sicher nicht gemacht hätte, wenn ich im Arbeitsamt weiter gearbeitet habe: ich hab ein Buch geschrieben, ich habe jahrelang den Wetterbericht für RTL München gemacht und erst gestern hatte ich wieder mal ein Casting für eine Werbung für eine Bank. Das macht mir alles so viel Spaß und ich werde erst aufhören, wenn ich keine Lust mehr hab. Ich könnte jeden Tag aufhören, wenn ich wollte, aber das hier ist mein Leben.”


“I have this fruit stand at the subsway station University now for 33 years. On 16.2.2017 it will be exactly 33 years since I quit my job at the job center and started doing this full time. If I had stayed longer there I would be a grey, old pencil pusher. But my brother has bought this fruit stand from an old, grumpy Greek guy and after a year when the got their first kid I started helping them out on Saturdays. This was so much fun that I have taken over the fruit stand after a while.

In the meantime the second generation buys their fruits and vegetables at my stand and it is still the best thing of my life. Every day is different and could do things, I for sure would not have done, if I had stayed at the job center: I have written my own book, I was doing the weather forecast for yours on TV for RTL München and only yesterday I had yet another casting for a commercial for a bank. This is so much fun and I swear I will only stop doing this when it is no fun anymore. I could stop doing this every minute – just sell this stand and give away the food to the Tafel – if this is what I wanted to. But this here is my life and I love it.”

Here is image film:

and a few press clippings:

Sueddeutsche Zeitung: Kernkompetenz Äpfel

Youtube Video

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s