Studentenradio

M94,5.jpg

“Wir arbeiten für M94,5, dem Studentenradio im Kultur-Resort. Das ist wirklich perfekt, denn wir sind beide sehr kulturinteressiert und durch das Arbeiten fürs Radio wissen wir immer, was los ist.  Es ist super, denn wir können oft hinter die Kulissen kucken oder mit den Autoren oder Künstlern sprechen. Wir schreiben Bücherrezensionen, über Veranstaltungen wie jetzt gerade über das Dance Festival, können selber Gedichte schreiben oder schreiben über Kino Filme. Jeder bringt morgens in die Redaktionssitzung seine Vorschläge und dann wird diskutiert, ob es relevant genug ist für unser Programm. Und dann muss man bis 16 Uhr alles fertig haben, denn dann geht es auf Sendung.

Natürlich überleg ich manchmal, dass es auch schön wäre, jetzt mit den anderen in den Biergarten oder so zu gehen. Aber dann sitz ich mit den anderen zusammen und alles ist wie weggeblasen und man ist glücklich dabei zu sein. Ich gehe immer aus dem Radio und bin überglücklich – das passiert mir nicht immer wenn ich aus der Uni oder dem Kino komme. Es fühlt sich einfach nicht wie Arbeit an, sondern macht immensen Spaß.”

Hier noch der Beitrag, den die Mädels noch an diesem Tag abgeliefert haben über das Kunstwerk von Jeremy Gordaneer – noch zu sehen am Gasteig bis 21. Mai 2017

 

Save

One Comment

  1. Pingback: Boxtape

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s