Open Piano 2 – der Hinterhof

OpenPiano1.jpg

“Leider kann ich selber nicht spielen. Schlagzeug ja, aber leider kein Klavier. Aber ich höre da so gerne zu. Ich bleib hier, bis jemand spielt. Vorhin auf dem Hinweg hatte ich leider keine Zeit, aber jetzt warte ich. Ah, da fängt ja schon jemand an.

Bei mir im Hinterhof ist ein kleines Haus und da wohnen Musiker drin. Die fangen oft erst abends um 9 Uhr zu üben an: Klavier und Ziehharmonika. Meistens klassische Stücke. Es ist herrlich, wenn man einfach auf dem Balkon sitzen und der Musik lauschen kann. Meistens spielen sie mitten in der Nacht und keiner beschwert sich, weil es einfach so schön ist.”

Am Odeonsplatz steht ein Klavier – einem wundervoll gestaltetes Klavier, an dem ihr nicht nur spielen könnt, sondern auch spenden für das Open Piano for Refugees Projekt. Mit den Erlösen wird der Musikunterricht für Flüchtlinge gefördert. Erfahr mehr über das Projekt im Artikel über die Koordinatorin.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s