Nimmersatt

“Sie ist eine professionelle Schrottsammlerin: sie hat einfach das unglaubliches Talent, immer wieder tolle Sachen zu finden, die andere übersehen. Wie eben auch dieses niegelnagelneuen Krawatten-Karusell im Recyling-Hof, das wohl jemand geschenkt bekommen hat und nicht mehr wollte.”

“Und als ich es dann gefunden hatte, habe ich es ihm zum Programmieren bzw. zu Steuern gegeben. Die Bastel-Arbeit haben wir dann zusammen gemacht. Es ist also ein echtes Teamwork-Produkt, denn es sind ja alleine 54 Füße, die man zuschneiden und bekleben musste.”

“Das Erstaunliche war, dass wir uns mit dem Namen Nimmersatt angemeldet hatten, ohne dass wir den Roboter hatten. Dass wir dann dieses Krawatten-Karusell gefunden haben und dann daraus echt eine Raupe geworden ist, war echter Zufall.”

Die beiden habe ich auf der Hebocon des Science & Fiction Festivals getroffen. Zwar haben die beiden nicht gewonnen, aber ich fand ihren Roboter so unglaublich großartig und es war so ein nettes Team, dass ich sie unbedingt interviewen wollte. Wer wissen will, wer gewonnen hat: hier ein sehr ausführlicher Bericht in der Süddeutschen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s