Mode

Modedesign-2.jpg

“Ich wollte eigentlich Modedesign studieren, aber jetzt studiere ich Phonetik. Wie es dazu kam? Am besten ist es wohl damit zu beschreiben, dass ich meine persönliche Situation zu meinem Studium passen musste. Ich bin nicht sicher, ob ich es geschafft hätte, ein Kleid nach den Wünschen von jemand anderem zu machen.”


“I wanted to study fashion design but now I study phonetics. How come? The best way to describe it is that my personal situation had to fit with the topic I wanted to study. I am not sure if I could create a dress just like someone else wants me to do it.”

Green. Greener.

martina-neubauer

Es gibt sie nämlich doch in München. Diese Menschen, an denen du vorbeigehst und einfach nur denkst: WOW! Sie sprüht nur so vor Energie.

Diese Energie nutzt sie nicht nur offensichtlich als Leitung des Referats für Chancengleichtheit und gesellschaftliche Potentiale, sondern auch als Stadt- und Kreisrätin für die Grünen.

Leider hatten wir viel zu wenig Zeit für ein ausführlicheres Gespräch. Aber sie ist genau so ein wundervolles Beispiel, dass es sie eben doch gibt, diese tollen und spannenden Menschen in München, die ich so gerne für meinen Blog ausfindig mache!


And they are really existing in Munich. Those people whom you pass and just think: Wow! She was sparking with energy.

She is using this amazing energy obvious not only for leading the Referats für Chancengleichtheit und gesellschaftliche Potentiale but also for being political active for the green party.

Unfortunately we had far too little time to talk more but she is one of this sparkling examples that there are interesting and amazing people in Munich I am looking to find for this blog!

Deckchair friends

DSC_0185

“Vor ein paar Tagen haben wir hier auf unserem Weg nach Hause noch mal Pause gemacht. Heute haben wir beschlossen, dass das eigentlich besser ist, als mitten im Englischen Garten.”

Sie hatten ihre Liegen, das Bier und die Musik wirklich direkt am Professor-Huber-Platz aufgestellt gehabt – ich denke, einer der schönsten Plätze in München! Der Platz wurde überigens nach einem deutschen Philosophen, Psychologen, Musikologen und intellektuellen Widerstandskämpfer der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen das NS-Regime bennant (Quelle: Wikipedia)


“Just a few days ago we have been on our way home and made a pit stop here. Today we decided that this is actually even better than the English Garden.”

They had set up their deckchairs, music and beer right at the Professor-Huber-Platz – really one of the best places in Munich! The square has its name from a German philosopher, psychologist, musicologist and intellectual resistance fighter for the group “Weiße Rose” against the NS-Regime.

Thanks for the beer and the long and interesting discussion!

Daddy is taking over

DSC_0925.jpgEigentlich habe ich immer zu wenig Zeit, um die ganze Geschichte zu hören, aber dieses Mal war ich besonders traurig, dass wir nicht mehr Zeit hatten. Original aus Jamaica ist er in New York aufgewachsen, weil sein Vater ein Geschäft dort aufgemacht hat. Jetzt lebt er in München um auf sein Kind aufzupassen – die Mutter ist letztes Jahr gestorben. Er kam direkt von einem Vorstellungsgespräch um sein Kind so gut wie möglich unterstützen zu können.


There is always to little time to capture the full story but in this case I am particularly sad we did not have enough time. Originally from Jamaica he grew in New York because father started a new business there. Now he lives in Munich mainly to be there for his kid – the mother died just last year. He just came from a job interview to be able to support his kid in the best way he can.

Never stop dreaming

DSC_0857.jpg

“Was ist dir wichtig im Leben?” – “Nie aufzuhören, zu träumen. Ich habe so viele schon auf die Beine gestellt: das La Sophia, das Konsulat. Jetzt kommen neuen Projekte. Ich habe eher das Problem, dass ich so viele Ideen im Kopf habe, dass ich gar nicht weiss, was ich als erstes machen sollte.”


 

“What is important to you in life.” – “I never want to stop dreaming. I have established so many cool things in Munich: the La Sophia, the Konsulat. Now there are new projects coming up. My problem is more that I have too many ideas in my head that I do not know what to start next.”

Self Discovery

DSC_0849.jpg

“Ich bin immer auf der Suche nach mir selber. Nicht nur sportlich, sondern auch spirituell.”

Sie war auf jeden Fall die coolste Yoga- und Sport-Lehrerin, mit der ich je meinen Mittagstisch teilen durfte.


 

“I am always looking to find my best side. Not only in sports but also spiritually.”

Meet the coolest Yoga-Master and sports teacher I ever was allowed to share my lunch table with.

Cool Daddies #1

DSC_0792

Ich wollte diese neue “Kategorie” schon längst anfangen, habe aber immer darauf gewartet, das perfekte Pärchen zu finden. Heute war es so weit. Hier also meine neue Serie: Coole Daddies

“Was machst du mit deinem Papa am liebsten?” – “Raufen”

“Was magst du an deinem Sohn am liebsten?” –  “Dass er so lustig ist, dass er immer Quatsch macht. Mit ihm ist einfach alles lustiger und schöner.”


I planed this new category for a long time but I never found the first couple. But today I met them. Meet my first friends for Cool Daddies

“What is your favorite thing to do with your dad?” – “To tussle”

“What do you love most about your son?” – “He is funny and always does crazy things. Life is just funnier and better with him.”

A very good start

 How do you start again in Munich after such a great time in the US? I was looking around and especially after New York I could not find a “worthy” entry into the real Munich life again. And then I saw him – in a supermarket. I love his glasses and his style. No wonder – he is running the Fundgruber, a lovely secondhand shop in Klenzestrasse. Continue reading

Skater Girl in New York 

This skater girl is a designer and the beauty she is holding in her hand is one of her creations. Because she is designing longboards for Sector9 and travels to California every now and then for them. Now based in New York she is also working for a company designing lingerie. I wondered about her tattoos on the arm Continue reading