Traum: Tänzerin

“Ich wollte schon als Kind Tänzerin werden und mein Traum ist wahr geworden. Ich bin mit Musik augewachsen. Meine Eltern waren große Operfans und haben mich oft mitgenommen. Ich bin immer mit offenem Mund und völlig gebannt da gesessen und habe zugehört.

Manchmal muss ich mich allerdings wieder selber daran erinnern, dass es mein Traum war. Der Alltrag frisst natürlich den Glanz des Traumes manchmal auf. Das Tanzen an sich ist immer noch unfassbar schön für mich, aber das Drumherum ist manchmal sehr ernüchternd. Man bekommt echt wenig Anerkennung. Ein Beispiel? Ein klassisches Beispiel ist, dass Tänzerinnen ohne gefragt zu werden auf Tour gemeinsam mit anderen in Doppelzimmer gepackt werden. Mit Sängern würde das niemand tun – oder Bankern. Schade finde ich auch, dass einige Tänzerkollegen den Beruf einfach nur wegen des Ruhms und des Erfolgs machen. Ich mache das einfach nur mit meinem ganzen Herzblut. Wenn ich Tanze, dann bin ich on.”

Was das bedeutet “on” zu sein, das sieht man ganz klar, wenn man die beiden Bilder vergleicht:

Während unseres Gesprächs:

Traum_Tanz.jpg

Und  beim Tanzen:

Traum_Tanz2.jpg

________________________________

I wanted to be a dancer since I was a kid and this dream became true. I grew up with music. My parents were big fans of operas and I always accompanied them often. I sat there with my mouth wide open and listened to it completely mesmerized.

Sometimes I have to remind myself that this was my dream. The normal life is eating up some of the glamour of your dream sometimes. Dancing itself is still unbelievable great for me but all the things around are sometimes disillusioning. You are not getting a lot of appreciation. An example? The classic example is that dancers on tour will be settled into a double room with other dancers. Nobody would dare doing this to a singer – or banker. To me it is really a pity that some dancers  do this just for the fame and the success. I do this with all my heart. When I dance I am on.”

What it means when she says “I am on” you can clearly see when you see those two pictures.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s